Öffnen-Dialog - Gestaltungsvorlage

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage anwenden

Sie können eine spezifische Gestaltungsvorlage erstellen. Diese enthält Einstellungen von einem oder mehreren Objekten vom selben oder verschiedenen Typen. Die Einstellungen können dann auf Objekte in anderen GeoGebra Dateien angewendet werden.

Wie wird eine Gestaltungsvorlage erstellt?

Erstellen Sie eine GeoGebra Datei (welche später unter einem geeigneten Namen z.B. “Gestaltung.ggb” gespeichert wird) mit den Objekten, die individuell gestaltet werden sollen (z.B. Punkte, Geraden, Vielecke,...). Verwenden Sie nun den Eigenschaften-Dialog oder die Gestaltungsleiste und passen Sie die Gestaltung der Objekte (Farbe, Größe, Füllung,...) an Ihre Wünsche an.

Nun müssen Sie den Objekten einen eindeutigen Namen zuweisen. Dazu öffnen Sie den Grundeinstellungen Tab vom Eigenschaften-Dialog und schreiben in das Feld Beschriftungen für jedes Objekt %style=StyleName, wobei StyleName ein Name Ihrer Wahl ist.

Das folgende Bild zeigt die Zuweisung des Style-Namen %style=orangesKreuz zum Punkt C. Sie können weitere Punkte oder Objekte erstellen, denen eine andere Gestaltung und ein ander Style-Name zugeordnet werden.

Beispiel:
Vorlage.png

Wenn Sie eine Gestaltung auf alle Objekte der selben Art anwenden möchten, dann schreiben Sie in das Feld Beschriftung vom definierten Objekt den belegten Namen: %style=defaultStyle

Speichern Sie nun Ihre Datei mit den individuellen Gestaltungsvorlagen, z.B. unter dem Namen style.ggb oder Gestaltung.ggb.


Wie wird eine Gestaltungsvorlage auf eine .ggb Datei angewendet?

Öffnen Sie oder erstellen Sie eine Datei, in der Sie die Gestaltungsvorlagen anwenden möchten. Schreiben Sie nun %style=StyleName in das Feld Beschriftung jener Objekte, welche den speziellen Style erhalten sollen.

Im Bezug auf das vorherige Beispiel müssen Sie %style=orangesKreuz in das Feld Beschriftung von jedem Punkt schreiben, der genau so angezeigt werden soll, wie in der Gestaltungsvorlage. Dieser Schritt ist nicht notwendig wenn Sie den %style=defaultStyle übernehmen.

Stellen Sie sicher, dass kein Objekt ausgewählt ist und speichern Sie Ihre Datei. Klicken Sie dann auf Datei - Öffnen ....

Wählen Sie das Element Vorlage anwenden (.ggb) vom Aufklappmenü Dateityp. Wählen Sie die Datei mit der Gestaltungsvorlage (z.B.style.ggb Datei) um Ihre individuelle Gestaltung auf die ausgewählten Objekte anzuwenden.

Vorlage anwenden aufklappmenue.png
Anmerkung: Wenn Sie zuerst ein paar Objekte auswählen, dann wird die Gestaltung nur auf diese angewendet.
© 2021 International GeoGebra Institute