Ebenen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Autogenerated from properties)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
<noinclude>{{Manual Page|version=4.0}}</noinclude>{{objects|advanced}}
 
<noinclude>{{Manual Page|version=4.0}}</noinclude>{{objects|advanced}}
:{{translate|Layers}}
+
{{Note|In GeoGebra werden Ebenen dazu verwendet, um zu bestimmen, welches Objekt beim Klick auf übereinander liegenden Objekten ausgewählt und gegebenenfalls mit der Maus bewegt werden soll.}}
 +
 
 +
Standardmäßig werden alle Objekte auf der Ebene 0 gezeichnet, welche im Prinzip der Hintergrund-Ebene der Grafik-Ansicht entspricht. Im Ganzen sind 10 Ebenen verfügbar (durchnummeriert von 0 bis 9), wobei Ebenen mit einer höheren Nummer stets über denen mit niedrigeren Nummern liegen.
 +
 
 +
Im [[Eigenschaften-Dialog]] können Sie auf der Karte ''Erweitert'' ausgewählte Objekte auf eine andere Ebene verschieben. Nachdem Sie die Nummer der Ebene für zumindest ein Objekt verändert haben (z. B. von Ebene 0 auf Ebene 3), werden alle neuen Objekte ebenfalls auf der Ebene mit der höchsten verwendeten Nummer gezeichnet.
 +
 
 +
{{note|Wenn Sie ein Objekt markiert haben, können Sie alle Objekte, die auf derselben Ebene liegen, durch Auswahl der Option ''Aktuelle Ebene'' auswählen (Tastenkombination: {{KeyCode|Ctrl+L}}) im Menü Bearbeiten ebenfalls auswählen. Diese Menü-Option ist nur dann aktiv, wenn alle markierten Objekte auf derselben Ebene liegen.}}
 +
 
 +
===Weitere Verwendung der Ebenen in GeoGebra:===
 +
 
 +
* Für SVG-Export werden Objekte nach Ebenen gruppiert.
 +
* Ebenen können mithilfe der JavaScript Schnittstelle für [[Dynamisches Arbeitsblatt|GeoGebra-Applets]] kontrolliert werden.

Version vom 25. Juli 2011, 10:56 Uhr


Anmerkung: In GeoGebra werden Ebenen dazu verwendet, um zu bestimmen, welches Objekt beim Klick auf übereinander liegenden Objekten ausgewählt und gegebenenfalls mit der Maus bewegt werden soll.

Standardmäßig werden alle Objekte auf der Ebene 0 gezeichnet, welche im Prinzip der Hintergrund-Ebene der Grafik-Ansicht entspricht. Im Ganzen sind 10 Ebenen verfügbar (durchnummeriert von 0 bis 9), wobei Ebenen mit einer höheren Nummer stets über denen mit niedrigeren Nummern liegen.

Im Eigenschaften-Dialog können Sie auf der Karte Erweitert ausgewählte Objekte auf eine andere Ebene verschieben. Nachdem Sie die Nummer der Ebene für zumindest ein Objekt verändert haben (z. B. von Ebene 0 auf Ebene 3), werden alle neuen Objekte ebenfalls auf der Ebene mit der höchsten verwendeten Nummer gezeichnet.

Anmerkung: Wenn Sie ein Objekt markiert haben, können Sie alle Objekte, die auf derselben Ebene liegen, durch Auswahl der Option Aktuelle Ebene auswählen (Tastenkombination: Ctrl + L) im Menü Bearbeiten ebenfalls auswählen. Diese Menü-Option ist nur dann aktiv, wenn alle markierten Objekte auf derselben Ebene liegen.

Weitere Verwendung der Ebenen in GeoGebra:

  • Für SVG-Export werden Objekte nach Ebenen gruppiert.
  • Ebenen können mithilfe der JavaScript Schnittstelle für GeoGebra-Applets kontrolliert werden.
© 2021 International GeoGebra Institute