Namen und Beschriftungen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


In GeoGebra hat jedes Objekt einen individuelle Beschriftung. Man kann hierbei einen oder mehrere (und auch tiefgestellte) Buchstaben verwenden. Für Details siehe Objekte benennen.

Namen anzeigen und ausblenden

Sie können den Namen eines Objekts in der Menu view graphics.svg Grafik-Ansicht auf verschiedene Arten anzeigen oder ausblenden:

  • Aktivieren Sie das Werkzeug Mode showhidelabel.svg Beschriftung anzeigen / ausblenden und wählen Sie jenes Objekt aus, dessen Namen Sie entweder anzeigen oder ausblenden möchten.
  • Öffnen Sie das Kontext-Menü für das gewünschte Objekt und wählen Sie die Option Mode showhidelabel.svg Beschriftung anzeigen.
  • Öffnen Sie den Menu-options.svg Eigenschaften-Dialog für das gewünschte Objekt. Im Tab Grundeinstellungen können Sie bestimmen, ob die Beschriftung des Objekts angezeigt werden soll oder nicht.

Name und Wert

In GeoGebra hat jedes Objekt einen individuellen Namen, welcher zum Beschriften des Objekts in der Menu view graphics.svg Grafik-Ansicht verwendet werden kann. Zusätzlich kann ein Objekt auch mit dessen Wert oder dessen Namen & Wert beschriftet werden. Diese Einstellung können Sie im Menu-options.svg Eigenschaften-Dialog im Tab Grundeinstellungen ändern, indem Sie das Kontrollkästchen Beschriftung anzeigen abhaken und die gewünschte Art der Beschriftung aus der Drop-Down-Liste daneben auswählen (Name, Name & Wert, Wert).

Anmerkung: Der Wert eines Punktes sind seine Koordinaten, während der Wert einer Funktion deren Gleichung ist.

Beschriftung

Falls Sie mehrere Objekte gleich beschriften möchten (z.B. um alle Seiten eines Quadrats mit a zu bezeichnen), können Sie auch einen beliebigen Beschriftungstext für Objekte eingeben. Im Menu-options.svg Eigenschaften-Dialog im Tab Grundeinstellungen können Sie dazu im Textfeld Beschriftung den gewünschten Text eingeben. Wählen Sie anschließend Beschriftung neben der Option Beschriftung anzeigen um die gewünschte Beschriftung in der Menu view graphics.svg Grafik-Ansicht einzublenden.


Folgende Platzhalter können für Beschriftungen verwendet werden:

Platzhalter Bedeutung
%c Der Wert der benachbarten rechten Tabellenzelle, welche einen freien Text enthalten sollte.
Nicht dynamisch, d.h. die Beschriftung wird nur aktualisiert, wenn Sie F9 oder Strg + R drücken.
%v Wert
%n Name
%x x-Koordinate (bzw. Koeffizient a der Gerade a x + b y = 0)
%y y-Koordinate (bzw. Koeffizient b der Gerade a x + b y = 0)
%z z-Koordinate in der 3D-Ansicht (bzw. Koeffizient c der Gerade a x + b y = 0)


Beispiel: Sei A ein Punkt und (1,2) dessen Koordinaten. Setzt man nun die Beschriftung auf "Punkt %n hat die Koordinaten %v" so erhält man Punkt A hat die Koordinaten (1,2)

LaTeX für Beschriftungen verwenden

Sie können auch LaTeX für Beschriftungen verwenden, indem Sie den gewünschten LaTeX-Befehl zwischen zwei $-Zeichen platzieren (z.B. $ x^{2} $). Weiters können Sie auch aus einer Liste von gebräuchlichen griechischen Buchstaben und Operatoren. Diese Liste öffnet sich durch Auswählen des Symbols am Ende des Feldes Beschriftung.

Beispiel: Wenn Sie einen schön formatierten Text erzeugen möchten, dann verwenden Sie LaTeX für Ihre Beschriftungen. Um z.B. einen Bruch darzustellen tippen Sie "$\frac{a}{b}$" ein
Anmerkung: Beschriftungen mit LaTeX funktionieren jedoch nicht für Textfelder, Schaltflächen und Kontrollkästchen.


© 2020 International GeoGebra Institute