Ebenen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Anmerkung: In GeoGebra werden Ebenen dazu verwendet, um zu bestimmen, welches Objekt beim Klick auf übereinander liegenden Objekten ausgewählt und gegebenenfalls bewegt werden soll.

Standardmäßig werden alle Objekte auf der Ebene 0 gezeichnet, welche im Prinzip der Hintergrund-Ebene der Menu view graphics.svg Grafik-Ansicht entspricht. Im Ganzen sind 10 Ebenen verfügbar (durchnummeriert von 0 bis 9), wobei Ebenen mit einer höheren Nummer stets über denen mit niedrigeren Nummern liegen.

Im Eigenschaften-Dialog können Sie auf der Karte Erweitert ausgewählte Objekte auf eine andere Ebene verschieben. Nachdem Sie die Nummer der Ebene für zumindest ein Objekt verändert haben (z. B. von Ebene 0 auf Ebene 3), werden alle neuen Objekte ebenfalls auf der Ebene mit der höchsten verwendeten Nummer gezeichnet.

Anmerkung: Wenn Sie in der GeoGebra Desktop Version ein Objekt markiert haben, können Sie alle Objekte, die auf derselben Ebene liegen, durch Auswahl der Option Aktuelle Ebene auswählen (Tastenkombination: Ctrl + L bzw. Strg + L ) im Menü Bearbeiten ebenfalls auswählen. Diese Menü-Option ist nur dann aktiv, wenn alle markierten Objekte auf derselben Ebene liegen.

Weitere Verwendung der Ebenen in GeoGebra:

  • Für SVG-Export werden Objekte nach Ebenen gruppiert.
  • Ebenen können mithilfe der JavaScript Schnittstelle für GeoGebra-Applets kontrolliert werden.
© 2020 International GeoGebra Institute