SetzePerspektive (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


SetzePerspektive( <Text> )

Ändert das Layout und die Sichtbarkeiten der verschiedenen Ansichten. Der Text Parameter beschreibt die gewünschte Ansicht und sollte ein gültiger Ausdruck sein. Die Perspektiven werden als Variablen (Buchstaben) dargestellt: Die horizontale Anordnung der Ansichten wird dadurch erreicht, wenn man die Buchstaben nebeneinander schreibt und die vertikale Anordnung mit diesem Symbol /.

Buchstabe Ansicht
A Menu view algebra.svg Algebra
B Menu view probability.svg Wahrscheinlichkeitsrechner
C Menu view cas.svg CAS
D Menu view graphics2.svg Grafik 2
G Menu view graphics.svg Grafik
L Menu view construction protocol.svg Konstruktionsprotokoll
P Menu-options.svg Eigenschaften
R Daten Analyse (nur für GeoGebra Desktop Version)
S Menu view spreadsheet.svg Tabelle
T Perspectives algebra 3Dgraphics.svg 3D Grafik
Beispiel:  
  • SetzePerspektive["G"] macht nur die Menu view graphics.svg Grafikansicht sichtbar.
  • SetzePerspektive["AGS"] ordnet die Ansichten Menu view algebra.svg Algebra, Menu view spreadsheet.svg Tabelle und Menu view graphics.svg Grafik horizontal an.
  • SetzePerspektive["S/G"] ordnet die Ansicht Menu view spreadsheet.svg Tabelle über dem Menu view graphics.svg Grafikfenster an.
  • SetzePerspektive["S/(GA)"] ordnet das Menu view graphics.svg Grafikfenster und das Menu view algebra.svg Algebrafenster nebeneinader an und die Ansicht Menu view spreadsheet.svg Tabelle über den beiden.


Statt diesen Ausdrücken kann man auch eine Ziffer, die den Perspektiven zugeordnet ist, verwenden:

Text Perspektiven
"1" Algebra
"2" Geometrie
"3" Tabelle
"4" CAS
"5" 3D Grafik
"6" Statistik

Diese entsprechen in etwa "AG", "G", "SG", "CG", "AT" und "B", können aber auch die Anzeige der Eingabezeile und den Inhalt der Werkzeugleiste beeinflussen.

Anmerkung: Siehe auch den Befehl SetzeAktiveGrafikansicht.
© 2021 International GeoGebra Institute