Krümmungskreis (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 27. August 2015, 12:01 Uhr von Markus.winkler (Diskussion | Beiträge) (update)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Krümmungskreis[ <Punkt>, <Funktion> ]
Erzeugt den Krümmungskreis der Funktion im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmungskreis[(0, 0), x^2] liefert x² + y² - y = 0.
Krümmungskreis[ <Punkt>, <Kurve> ]
Erzeugt den Krümmungskreis der Parameterkurve im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmungskreis[(1, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, 2π]] liefert x² + y² + 6x = 7.
Krümmungskreis[ <Punkt>, <Objekt> ]
Erzeugt den Krümmungskreis des Objekts (Funktion, Kurve, Kegelschnitt) im gegebenen Punkt.
Beispiel:
  • Krümmungskreis[(0, 0), x^2] liefert x² + y² - y = 0
  • Krümmungskreis[(1, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, 2π]] liefert x² + y² + 6x = 7
  • Krümmungskreis[(-1, 0), Kegelschnitt[{1, 1, 1, 2, 2, 3}]] liefert x² + y² + 2x + 1y = -1
© 2020 International GeoGebra Institute