Kurve (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kurve( <Ausdruck>, <Ausdruck>, <Parameter>, <Startwert>, <Endwert> )
Erzeugt die kartesische Parameterkurve für den gegebenen x-Ausdruck (erster <Ausdruck>) und den y-Ausdruck (zweiter <Ausdruck>) mit dem gegebenen Parameter im Intervall [Startwert, Endwert].
Beispiel: Kurve[2 cos(t), 2 sin(t), t, 0, 2π] erzeugt einen Kreis mit Radius 2 um den Koordinatenursprung.
Anmerkung:
  • Endwert muss größer oder gleich dem Startwert sein und beide Werte müssen endlich sein.
  • x darf nicht als Parameter verwendet werden.
Anmerkung: Für mehr Details siehe Kurven. Siehe auch die Befehle Ableitung und Parametrische Ableitung.


Kurve( <Ausdruck>, <Ausdruck>, <Ausdruck>, <Parameter>, <Startwert>, <Endwert> )
Erzeugt die dreidimensionale kartesische Parameterkurve für den gegebenen x-Ausdruck (erster <Ausdruck>), y-Ausdruck (zweiter <Ausdruck>) und z-Ausdruck (dritter <Ausdruck>) mit dem gegebenen Parameter im Intervall [Startwert, Endwert].
Beispiel: Kurve[cos(t), sin(t), t, t, 0, 10π] erzeugt eine 3D Spirale.
© 2020 International GeoGebra Institute