Einfügen (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Einfügen[ <Objekt>, <Liste>, <Position> ]
Fügt das Objekt an der gegebenen Position in die Liste ein.
Beispiel:
Einfügen[x^2, {1, 2, 3, 4, 5}, 3] fügt x2 an der dritten Position der Liste ein und erzeugt die neue Liste {1, 2, x2, 3, 4, 5}.
Anmerkung: Wenn Sie als Position eine negative Zahl eingeben, so wird die Position vom Ende der Liste aus gezählt.
Beispiel:
Einfügen[x^3, {1, 2, 3, 4, 5}, -2] fügt x3 an der vorletzten Position der Liste ein und erzeugt die neue Liste {1, 2, 3, 4, x3, 5}.
Einfügen[ <Liste>, <Liste>, <Position> ]
Fügt alle Elemente der ersten Liste an der gegebenen Position in die zweite Liste ein.
Beispiel:
Einfügen[{11, 12}, {1, 2, 3, 4, 5}, 3] fügt die Elemente der ersten Liste an der dritten und vierten Position der zweiten Liste ein und erzeugt die neue Liste {1, 2, 11, 12, 3, 4, 5}.
Anmerkung: Wenn Sie als Position eine negative Zahl eingeben, so wird die Position vom Ende der Liste aus gezählt.
Beispiel:
Einfügen[{11, 12}, {1, 2, 3, 4, 5}, -2] fügt die Elemente der ersten Liste an vorletzter Position der zweiten Liste ein und erzeugt die neue Liste {1, 2, 3, 4, 11, 12, 5}.
© 2020 International GeoGebra Institute