Text (Werkzeug): Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 20: Zeile 20:
  
 
Mit einigen Tricks bekommt man es allerdings doch hin. Ein Lösung wurde im Forum vorgestellt [https://www.geogebra.org/forum/viewtopic.php?p=121622#p121622], ist aber nichts für Anfänger.
 
Mit einigen Tricks bekommt man es allerdings doch hin. Ein Lösung wurde im Forum vorgestellt [https://www.geogebra.org/forum/viewtopic.php?p=121622#p121622], ist aber nichts für Anfänger.
 +
 +
[[Datei:Wiki Kurven-Text.png|300px]]

Version vom 15. Dezember 2013, 23:07 Uhr


Mit diesem Werkzeug können statische und dynamische Texte oder LaTeX-Formeln in der Grafik-Ansicht erzeugt werden (siehe auch Text (Befehle)).

Zuerst muss die Position des Textes festgelegt werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Klicken Sie in die Grafik-Ansicht und erzeugen Sie einen Text an dieser Stelle.
  • Klicken Sie auf einen Punkt und erzeugen Sie einen Text, der an den Punkt geheftet ist.

Danach öffnet sich ein Dialogfenster, wo Sie den Text eintragen können.

Anmerkung: Sie können festlegen, ob die Position des Textes absolut am Bildschirm oder relativ zum Koordinatensystem ist. Öffnen Sie dazu mit Rechts-Klick auf den Text den Eigenschaften-Dialog.

Siehe auch

Text an Kurve anpassen

In GeoGebra ist es nicht vorgesehen, das sich Text an eine Kurve anschmiegt. Dazu sollte man besser ein Zeichenprogramm verwenden, wie etwas Inkscape oder Draw im LibreOffice/OpenOffice-Paket.

Mit einigen Tricks bekommt man es allerdings doch hin. Ein Lösung wurde im Forum vorgestellt [1], ist aber nichts für Anfänger.

Wiki Kurven-Text.png

Kommentare

Bedingter Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Will kann einen Text haben, der unterschiedlich aussieht für bestimmte Werte von anderen Objekten, so kann man dies verschieden erreichen:

  1. Man verwendet verschiedene Texte, die mit Hilfe der bedingten Sichtbarkeit nach Bedarf eingeblendet werden.
  2. Fügt man ein Objekt aus der Liste ein, so erscheint ein Rahmen, in dem der Namen eines Objektes angegeben ist. Den Inhalt dies Rahmens kann man beliebig verändern und auch einen Wenn[]-Befehl einfügen. Dies ist z.B. notwendig, wenn man einen positiven Wert mit einem Plus-Vorzeichen/Rechenzeichen versehen will. Den folgenden Befehl kann man in
  • Wenn[a>0,"+",""]
Anmerkung: Der auszugebende Text muss in Anführungsstrichen stehen.
Anmerkung: Für negative Werte bei a, braucht man keinen Text voranstellen, da der ja immer erscheint!

Siehe auch: Video-Beispiel , wie man wie man dynamische und statische Textanteile nutzt.

Note Hinweis: Längere Texte, die mehrere Wenn-Abfragen haben (und wenn es sonst nicht funktioniert), zerlegt man in Einzeltexte. In einem Einzeltext wird dann die Abfrage durchgeführt und der dieser Einzeltext als Objekt in den Gesamt-Text eingefügt.


Text an Kurve anpassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In GeoGebra ist es nicht vorgesehen, das sich Text an eine Kurve anschmiegt. Dazu sollte man besser ein Zeichenprogramm verwenden, wie etwas Inkscape oder Draw im LibreOffice/OpenOffice-Paket.

Mit einigen Tricks bekommt man es allerdings doch hin. Im Forum wurden zwei Lösungen vorgestellt:

  • Hier eine Lösung, bei der Text an eine beliebige Funktion angepasst wird. Siehe Bild.
Wiki Kurven-Text.png
  • In diesem Beitrag werden selbst-erstellte Werkzeuge vorgestellt, mit denen man Text innen oder außen an einen Kreisbogen langlaufen lassen kann. Diese Lösung sollte auch für nicht so fortgeschrittene Benutzer verwendbar sein.
© 2021 International GeoGebra Institute