Ortslinie (Werkzeug)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 3. September 2015, 11:00 Uhr von Markus.winkler (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Markieren Sie zuerst jenen Punkt B, der die Ortslinie erzeugen soll und von einem anderen Punkt A abhängt. Wählen Sie danach diesen Punkt A aus, um die Ortslinie des abhängigen Punktes B unter Bewegung von Punkt A zu erzeugen.
Anmerkung: Punkt A muss auf einem Objekt liegen (z. B. auf einer Geraden, einer Strecke oder einem Kreis).
Beispiel:
  • Geben Sie f(x) = x^2 – 2 x – 1 in die Eingabezeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Erzeugen Sie einen neuen Punkt A auf der x-Achse (siehe Werkzeug Mode point.svg Neuer Punkt oder Befehl Punkt).
  • Erzeugen Sie den Punkt B = (x(A), f'(x(A))), welcher vom Punkt A abhängt.
  • Aktivieren Sie das Werkzeug Mode locus.svg Ortslinie und wählen Sie nacheinander den Punkt B und den Punkt A aus. Dadurch wird die Ortslinie von Punkt B in Abhängigkeit von Punkt A eingezeichnet.
  • Ziehen Sie Punkt A entlang der x-Achse um Punkt B entlang seiner Ortslinie zu bewegen.
Warnung Warnung: Die Ortslinie ist undefiniert, wenn der abhängige Punkt vom Befehl Punkt mit zwei Parametern oder vom Befehl PfadParameter abhängt.
Anmerkung: Siehe auch Befehl Ortslinie.
© 2021 International GeoGebra Institute