VerwandleInFunktion (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


VerwandleInFunktion( <Name der Funktion>, <Text> )
Verwandelt den Text und speichert das Ergebnis als Funktion f. Die Funktion muss zuvor definiert werden und frei sein.
Beispiel:
Definieren Sie f(x) = 3x² + 2 und Text1 = "f(x) = 3x + 1".
VerwandleInFunktion[f(x), Text1] ergibt f(x) = 3x + 1.
Anmerkung: Siehe auch den Befehl VerwandleInZahl.
© 2020 International GeoGebra Institute