Polygonzug (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
(Weitergeleitet von Streckenzug (Befehl))
Wechseln zu: Navigation, Suche


Polygonzug( <Liste von Punkten> )
Erzeugt einen nicht geschlossenen Polygonzug (eine Reihe verbundener Segmente), wobei der erste Punkt der Liste der erste Eckpunkt und der letzte Punkt der Liste der letzte Eckpunkt des Polygonzugs ist.
Anmerkung: Die Länge des Streckenzugs wird in der Menu view algebra.svg Algebra-Ansicht angezeigt.


Polygonzug( <Punkt>, ..., <Punkt> )
Erzeugt einen nicht geschlossenen Polygonzug (eine Reihe verbundener Segmente), wobei der erste Punkt der erste Eckpunkt und der letzte Punkt der letzte Eckpunkt des Polygonzugs ist.
Anmerkung:
  • Die Länge des Streckenzugs wird in der Menu view algebra.svg Algebra-Ansicht angezeigt.
  • Es ist auch möglich einen unterbrochenen Polygonzug zu erstellen:
Beispiel: Polygonzug[ (1, 3), (4, 3), (?,?), (6, 2), (4, -2), (2, -2)] liefert den Wert 9.47 in der Menu view algebra.svg Algebra-Ansicht und den entsprechenden Polygonzug in der Menu view graphics.svg Grafik-Ansicht.


Anmerkung:
Siehe auch den Befehl Vieleck.
© 2021 International GeoGebra Institute