FülleZellen (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


FülleZellen[ <Zellbereich>, <Objekt> ]
Kopiert den Wert/die Gleichung etc. des angegebenen Objektes in den angegebenen Zellbereich. Die erzeugten Zellen sind freie Objekte, also unabhängig vom Objekt.
Anmerkung:
  • Der Parameter Zellbereich muss mit Doppelpunkt eingegeben werden, z.B.: B2:D5.
  • Der Parameter Objekt kann alles sein, z.B.: 3, Zufallszahl[0, 10], Kreis[A, B].
  • Zellen werden nach den jeweiligen Spalten und Zeilen benannt, z.B.: B2.
FülleZellen[ <Zelle>, <Liste> ]
Kopiert die Werte der Liste in die ersten Zellen rechts von der angegebenen Zelle. Die erzeugten Zellen sind freie Objekte, also unabhängig von der Liste.
FülleZellen[ <Zelle>, <Matrix> ]
Kopiert die Werte der Matrix in die Tabelle. Die linke obere Ecke der Matrix entspricht dabei der angegebenen Zelle. Die erzeugten Zellen sind freie Objekte, also unabhängig von der Matrix.
Anmerkung: Siehe auch die Befehle FülleZeile und FülleSpalte.
© 2020 International GeoGebra Institute