Zufallszahl (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 16:48 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([^\n]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zufallszahl( <Minimalwert> , <Maximalwert> )
Erzeugt eine Zufallszahl im Intervall [Minimalwert, Maximalwert].
Beispiel:
Zufallszahl[0, 10] erzeugt eine Zahl zwischen 0 und 10 (inklusive)
Zufallszahl( <Minimalwert> , <Maximalwert> , <Wahrheitswert> )
Ist der Wahrheitswert auf "true" gesetzt, so wird eine Zufallszahl im Intervall [Minimalwert, Maximalwert] erzeugt, welche nur beim Laden der Datei und beim Anwenden der Rückgängig/Wiederherstellen Schaltflächen aktualisiert wird.
Beispiel:
Zufallszahl[0, 10, true] erzeugt eine Zahl zwischen 0 und 10 (inklusive)
Anmerkung: Drücken Sie F9, um den Unterschied der beiden Schreibweisen sichtbar zu machen.
© 2020 International GeoGebra Institute