TrendSin (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 17:01 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([A-Za-z0-9]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


TrendSin( <Liste von Punkten> )
Berechnet die Regressionskurve in Form einer Sinusfunktion a + b sin (c x + d).
Beispiel:
TrendSin[{(1, 1), (2, 2), (3, 1), (4, 0), (5, 1), (6, 2)}] gibt f(x) = 1 + 1 sin (1.5708 x - 1.5708).
Anmerkung:
  • Die Liste sollte aus mindestens 4 Punkten bestehen und zumindest zwei Extrempunkte umfassen. Die ersten beiden lokalen Extrempunkte sollten nicht allzu verschieden von den absoluten Extrempunkten der Kurve sein.
  • Siehe auch die Befehle TrendLog, TrendLog, TrendPot und TrendPoly.
© 2020 International GeoGebra Institute