RQuadrat (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 17:48 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([^\n]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


RQuadrat( <Liste von Punkten>, <Funktion> )
Berechnet das Bestimmtheitsmaß R² = 1-SSE/Syy, zwischen den y-Werten der Punkte in der Liste und den Funktionswerten der x-Werte in der Liste.
Beispiel:
RQuadrat[{(-3, 2), (-2, 1), (-1, 3), (0, 4), (1, 2), (2, 4), (3, 3), (4, 5), (6, 4)}, 0.5x + 2.5] ergibt 0.28.
© 2021 International GeoGebra Institute