OrdinalRang (Befehl): Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
(update)
K (Textersetzung - „;([A-Za-z0-9]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
{{command|statistics|OrdinalRang}}
 
{{command|statistics|OrdinalRang}}
  
;OrdinalRang[ <Liste> ]
+
;OrdinalRang( <Liste> )
 
:Erzeugt eine Liste, in welcher das ''i''-te Element dem Rang des ''i''-ten Elements der Liste ''L'' entspricht (der Rang des Elementes ist die Position in der Liste [[Sortiere_(Befehl)|Sortiere]][L].)
 
:Erzeugt eine Liste, in welcher das ''i''-te Element dem Rang des ''i''-ten Elements der Liste ''L'' entspricht (der Rang des Elementes ist die Position in der Liste [[Sortiere_(Befehl)|Sortiere]][L].)
 
:Befinden sich mehrere gleiche Elemente in ''L'', welche in Sortiere[L] die Positionen ''k'' bis ''l'' besetzen, so werden die Ränge ''k'' bis ''l'' mit diesen Elementen assoziiert.  
 
:Befinden sich mehrere gleiche Elemente in ''L'', welche in Sortiere[L] die Positionen ''k'' bis ''l'' besetzen, so werden die Ränge ''k'' bis ''l'' mit diesen Elementen assoziiert.  

Aktuelle Version vom 7. Oktober 2017, 17:01 Uhr


OrdinalRang( <Liste> )
Erzeugt eine Liste, in welcher das i-te Element dem Rang des i-ten Elements der Liste L entspricht (der Rang des Elementes ist die Position in der Liste Sortiere[L].)
Befinden sich mehrere gleiche Elemente in L, welche in Sortiere[L] die Positionen k bis l besetzen, so werden die Ränge k bis l mit diesen Elementen assoziiert.
Beispiel:
  • OrdinalRang[{4, 1, 2, 3, 4, 2}] liefert {5, 1, 2, 4, 6, 3}
  • OrdinalRang[{3, 2, 2,1}] liefert {4, 2, 3, 1}
Anmerkung: Siehe auch den Befehl GebundenerRang.
© 2021 International GeoGebra Institute