Massenmittelpunkt (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 17:01 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([A-Za-z0-9]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Massenmittelpunkt( <Liste von Punkten>, <Liste von Gewichten> )
Erstellt den Massenmittelpunkt, also den Durchschnittswert der Punkte in der Liste, gewichtet durch den jeweiligen Wert, nach der zugehörigen Formel.
Beispiel:
  • Massenmittelpunkt[{(2, 0), (0, 2), (-2, 0), (0, -2)}, {1, 1, 1, 1}] erzeugt den Punkt A(0, 0)
  • Massenmittelpunkt[{(2, 0), (0, 2), (-2, 0), (0, -2)}, {2, 1, 1, 1}] erzeugt den Punkt B(0.4, 0). Die x-Koordinate dieses Punktes wurde wie folgt berechnet: \frac{1}{ 2+1+1+1 }*(2*2+1*0+1*(-2)+1*0) = \frac{1}{ 5 }*2 = 0.4
© 2020 International GeoGebra Institute