LogNormal (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 16:49 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([^\n]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


LogNormal( <Mittelwert>, <Standardabweichung>, x )
Erzeugt die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion der logarithmischen Normalverteilung mit den Parametern Mittelwert μ und Standardabweichung σ.
LogNormal( <Mittelwert>, <Standardabweichung>, x, <Wahrheitswert Verteilungsfunktion> )
Erzeugt die kumulative Dichtefunktion der logarithmischen Normalverteilung, wenn der Wahrheitswert true ist, ansonsten die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion der logarithmischen Normalverteilung.
LogNormal( <Mittelwert>, <Standardabweichung>, <Wert der Variablen> )
Berechnet den Wert der kumulativen Dichtefunktion der logarithmischen Normalverteilung beim Wert der Variablen v, d.h. die Wahrscheinlichkeit P(X≤v), wobei X eine Zufallsvariable mit logarithmischer Normalverteilung, bestimmt durch die Parameter Mittelwert μ und Standardabweichung σ, ist.
Anmerkung: Die Wahrscheinlichkeit für den angegebenen x-Koordinatenwert wird berechnet (also die Fläche unter der logarithmischen Normalverteilungskurve links von der x-Koordinate).
© 2021 International GeoGebra Institute