Krümmung (Befehl): Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
;Krümmung[ <Punkt>, <Kurve> ]
 
;Krümmung[ <Punkt>, <Kurve> ]
 
: Berechnet die Krümmung der Parameterkurve im gegebenen Punkt.
 
: Berechnet die Krümmung der Parameterkurve im gegebenen Punkt.
 +
:{{example|1=<code><nowiki>Krümmung[(0, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, π]]</nowiki></code> liefert ''0''.}}
 +
 +
 +
{{betamanual|version=5.0|{{Note|1=Ab GeoGebra 5 funktioniert dieser Befehl auch mit Kegelschnitten.}}
 +
;Krümmung[ <Punkt>, <Objekt> ]
 +
: Berechnet die Krümmung des Objekts (Funktion, Kurve, Kegelschnitt) im gegebenen Punkt.
 +
:{{example|1=<div>
 +
:*<code><nowiki>Krümmung[(0 ,0), x^2]</nowiki></code> liefert  ''2''
 +
:*<code><nowiki>Krümmung[(0, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, π]]</nowiki></code> liefert ''0''
 +
:*<code><nowiki>Krümmung[(-1, 0), Kegelschnitt[{1, 1, 1, 2, 2, 3}]]</nowiki></code> liefert ''2''</div>}}
 +
}}

Version vom 25. August 2014, 06:50 Uhr

Krümmung[ <Punkt>, <Funktion> ]
Berechnet die Krümmung der Funktion im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmung[(0,0), x^2] liefert 2.
Krümmung[ <Punkt>, <Kurve> ]
Berechnet die Krümmung der Parameterkurve im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmung[(0, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, π]] liefert 0.


© 2021 International GeoGebra Institute