Kompatibilität

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Text ist noch nicht übersetzt. Sie können das englische Original en:Manual:Compatibility lesen. Wenn sie Übersetzer-Rechte haben, können sie den Text ergänzen.

GeoGebra ist abwärtskompatibel, was bedeutet dass jede Datei, die mit einer älteren GeoGebra Version erstellt wurde, auch in der neuen ohne Probleme funktionieren sollte. Trotzdem gibt es einige Funktionen, die sich von Version 3.2 auf Version 4.0 geändert haben:

  • Listen von Winkeln, Integrale, Säulendiagramme, Histogramme etc. sind nun sichtbar
  • Listen {Strecke[A,B], Strecke[B,C] } können bewegt werden
  • Kreise mit gegebenen Radien (z. B. Kreis[(1,1),2]) können bewegt werden
  • Abstand[ Punkt, Strecke ] liefert den Abstand zur Strecke (in 3.2 wurde der Abstand zur extrapolierten Strecke berechnet)
  • Winkel[A,B,C] ändert die Größe, falls B zu nahe an A oder C liegt
  • Integral[Funktion f, Funktion g, a, b] ist umgeschrieben auf IntegralZwischen[Funktion f, Funktion g, a, b].

LaTeX

Die LaTeX Darstellung ist in Version 4.0 verbessert worden, allerdings verursachen Syntax-Fehler, die in 3.2 ignoriert worden sind, in 4.0 Textlücken.

  • Stellen Sie sicher, dass jedes \left\{ das zugehörige \right. hat.
  • Wenn Sie Felder benützen, dann erzeugen Sie diese folgendermaßen: $ \begin{array}{} a & b \\ c & d \\ \end{array}$ für links ausgerichtete Spalten oder $ \begin{array}{rr} a & b \\ c & d \\ \end{array}$ für rechts ausgerichtete Spalten. Die alte Schreibweise $ \begin{array} a & b \\ c & d \\ \end{array}$ funktioniert nicht mehr.
© 2021 International GeoGebra Institute