Grafik-Ansicht anpassen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Autogenerated from properties)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
<noinclude>{{Manual Page|version=4.0}}</noinclude>{{gui|view}}
 
<noinclude>{{Manual Page|version=4.0}}</noinclude>{{gui|view}}
 
:{{translate|Customizing the Graphics View}}
 
:{{translate|Customizing the Graphics View}}
 +
 +
Die Lage des sichtbaren Teils des Zeichenblattes in der [[Grafik-Ansicht]] kann mithilfe verschiedener Werkzeuge verändert werden: Nach Auswahl des Werkzeugs[[Image:Tool Move Graphics View.gif]] [[Verschiebe Zeichenblatt_(Werkzeug)|Verschiebe Zeichenblatt]] kann das Zeichenblatt mitsamt der abgebildeten Objekte durch Ziehen mit der Maus verschoben werden. Zusätzlich kann der sichtbare Ausschnitt des Zeichenblattes in der [[Grafik-Ansicht]] auf verschiedene Arten vergrößert oder verkleinert werden:
 +
 +
* Verwendet man die Werkzeuge [[Image:Tool Zoom In.gif]] [[Vergrößere_(Werkzeug)|Vergrößere]] und [[Image:Tool Zoom Out.gif]] [[Verkleinere_(Werkzeug)|Verkleinere]], so vergrößert bzw. verkleinert man die [[Graphik-Ansicht]].<br>{{Note|Die Position des Klicks bestimmt das Zentrum der Vergrößerung bzw. Verkleinerung.}}
 +
* Auch das Mausrad kann zur Vergrößerung oder Verkleinerung des sichtbaren Teils des Zeichenblattes verwendet werden.
 +
* Zusätzlich können die folgenden Tastaturkombinationen verwendet werden:
 +
:{{KeyCode|Strg++}} für Vergrößerung
 +
:{{KeyCode|Strg+-}} für Verkleinerung
 +
* Ein Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl - Klick) auf eine leere Stelle in der [[Grafik-Ansicht]] öffnet ein [[Kontext-Menü]], dessen Zoom-Option verschiedene Prozentwerte für Vergrößerung und Verkleinerung enthält.
 +
* Um den sichtbaren Ausschnitt des Zeichenblattes in der [[Grafik-Ansicht]] direkt auszuwählen, kann mit der Maus auch ein Zoom-Fenster erzeugt werden: Nach einem Rechts-Klick (Mac OS: Cmd - Klick) auf eine Ecke des späteren Zoom-Fensters wird durch Ziehen der Maus zum gegenüberliegenden Eckpunkt das Zoom-Fenster aufgespannt. Durch Loslassen der rechten Maustaste wird das Zoom-Fenster festgelegt und der ausgewählte Ausschnitt automatisch vergrößert bis er die gesamte [[Grafik-Ansicht]] ausfüllt.
 +
 +
{{Note|Außerdem können die Koordinatenachsen und die Koordinatengitter in der [[Grafik-Ansicht]] ein- oder ausgeblendet werden. Ein Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl-Klick) auf das Zeichenblatt öffnet ein Kontext-Menü, in dem die entsprechenden Optionen [[Image:Menu Axes.gif]] Achsen oder [[Image:grid.gif]] Koordinatengitter ausgewählt werden können.}}
 +
 +
==Objekte anzeigen und ausblenden==
 +
In der [[Algebra-Ansicht]] wird der aktuelle Sichtbarkeits-Status eines Objektes links neben dem jeweiligen Objekt angezeigt (eingeblendet oder ausgebelendet). Man kann direkt auf das Symbol klicken, um den Sichtbarkeitsstatus zu ändern. Für weitere Informationen siehe [[Objekteigenschaften#Sichtbarkeit|Sichtbarkeit]].
 +
 +
==Anpassen der koordinatenachsen und des Koordinatengitters==
 +
 +
Die Koordinatenachsen und das Koordinatengitter können mithilfe des [[Eigenschaften-Dialogs]] für die [[Grafik-Ansicht]] angepasst werden. Nach einem Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl-Klick) auf eine leere Stelle des Zeichenblattes der [[Grafik-Ansicht]] kann dieser Dialog durch Auswahl der Option ''Grafik'' im erscheinenden [[Kontext-Menü]] geöffnet werden.
 +
 +
* Auf dem Kartenreiter ''Grundeinstellungen'' können Sie z. B. die Linienart und Farbe der Koordinatenachsen ändern, oder das Verhältnis der beiden Achsen zueinander bestimmen. Wenn Sie die Kartenreiter ''xAchse'' oder ''yAchse'' auswählen, können Sie z. B. die Achsenmarkierungen, Beschriftungen oder Sichtbarkeit festlegen.
 +
* Auf dem Kartenreiter ''Koordinatengitter'' können Sie die Farbe und Linienart des Gitters bestimmen, oder festlegen ob das Koordinatengitter angezeigt wird. Außerdem können sie auswählen welchen Typ von Koordinatengitter sie möchten: Kartesich, isometrisch oder polare.
 +
 +
{{note|Die Skalierung der Achsen kann unabhängig vom aktuell ausgewählten Werkzeug verändert werden, indem man die Umschalt-Taste (MS Windows: auch Ctrl-Taste) gedrückt hält während man eine Achse mit der Maus zieht.}}
 +
{{description}} <!-- missing description of positive direction only etc. -->

Version vom 27. Juli 2011, 12:27 Uhr

Dieser Text ist noch nicht übersetzt. Sie können das englische Original en:Manual:Customizing the Graphics View lesen. Wenn sie Übersetzer-Rechte haben, können sie den Text ergänzen.


Die Lage des sichtbaren Teils des Zeichenblattes in der Grafik-Ansicht kann mithilfe verschiedener Werkzeuge verändert werden: Nach Auswahl des WerkzeugsTool Move Graphics View.gif Verschiebe Zeichenblatt kann das Zeichenblatt mitsamt der abgebildeten Objekte durch Ziehen mit der Maus verschoben werden. Zusätzlich kann der sichtbare Ausschnitt des Zeichenblattes in der Grafik-Ansicht auf verschiedene Arten vergrößert oder verkleinert werden:

  • Verwendet man die Werkzeuge Tool Zoom In.gif Vergrößere und Tool Zoom Out.gif Verkleinere, so vergrößert bzw. verkleinert man die Graphik-Ansicht.
    Anmerkung: Die Position des Klicks bestimmt das Zentrum der Vergrößerung bzw. Verkleinerung.
  • Auch das Mausrad kann zur Vergrößerung oder Verkleinerung des sichtbaren Teils des Zeichenblattes verwendet werden.
  • Zusätzlich können die folgenden Tastaturkombinationen verwendet werden:
Strg + + für Vergrößerung
Strg + - für Verkleinerung
  • Ein Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl - Klick) auf eine leere Stelle in der Grafik-Ansicht öffnet ein Kontext-Menü, dessen Zoom-Option verschiedene Prozentwerte für Vergrößerung und Verkleinerung enthält.
  • Um den sichtbaren Ausschnitt des Zeichenblattes in der Grafik-Ansicht direkt auszuwählen, kann mit der Maus auch ein Zoom-Fenster erzeugt werden: Nach einem Rechts-Klick (Mac OS: Cmd - Klick) auf eine Ecke des späteren Zoom-Fensters wird durch Ziehen der Maus zum gegenüberliegenden Eckpunkt das Zoom-Fenster aufgespannt. Durch Loslassen der rechten Maustaste wird das Zoom-Fenster festgelegt und der ausgewählte Ausschnitt automatisch vergrößert bis er die gesamte Grafik-Ansicht ausfüllt.
Anmerkung: Außerdem können die Koordinatenachsen und die Koordinatengitter in der Grafik-Ansicht ein- oder ausgeblendet werden. Ein Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl-Klick) auf das Zeichenblatt öffnet ein Kontext-Menü, in dem die entsprechenden Optionen Menu Axes.gif Achsen oder Grid.gif Koordinatengitter ausgewählt werden können.

Objekte anzeigen und ausblenden

In der Algebra-Ansicht wird der aktuelle Sichtbarkeits-Status eines Objektes links neben dem jeweiligen Objekt angezeigt (eingeblendet oder ausgebelendet). Man kann direkt auf das Symbol klicken, um den Sichtbarkeitsstatus zu ändern. Für weitere Informationen siehe Sichtbarkeit.

Anpassen der koordinatenachsen und des Koordinatengitters

Die Koordinatenachsen und das Koordinatengitter können mithilfe des Eigenschaften-Dialogs für die Grafik-Ansicht angepasst werden. Nach einem Rechts-Klick (Mac OS: Ctrl-Klick) auf eine leere Stelle des Zeichenblattes der Grafik-Ansicht kann dieser Dialog durch Auswahl der Option Grafik im erscheinenden Kontext-Menü geöffnet werden.

  • Auf dem Kartenreiter Grundeinstellungen können Sie z. B. die Linienart und Farbe der Koordinatenachsen ändern, oder das Verhältnis der beiden Achsen zueinander bestimmen. Wenn Sie die Kartenreiter xAchse oder yAchse auswählen, können Sie z. B. die Achsenmarkierungen, Beschriftungen oder Sichtbarkeit festlegen.
  • Auf dem Kartenreiter Koordinatengitter können Sie die Farbe und Linienart des Gitters bestimmen, oder festlegen ob das Koordinatengitter angezeigt wird. Außerdem können sie auswählen welchen Typ von Koordinatengitter sie möchten: Kartesich, isometrisch oder polare.
Anmerkung: Die Skalierung der Achsen kann unabhängig vom aktuell ausgewählten Werkzeug verändert werden, indem man die Umschalt-Taste (MS Windows: auch Ctrl-Taste) gedrückt hält während man eine Achse mit der Maus zieht.


Kommentare

Eigene Koordinatensysteme[Bearbeiten]

GeoGebra bietet zwar einige Möglichkeiten zur Einstellung der Koordinatenachsen, aber wenn man in einer Grafik-Ansicht mehrere Achsen haben will, so muss dies von Hand ergänzt werden.

In GeoGebra gibt es ein Arbeitsblatt, dass eine universell anwendbare Achse bietet, die man beliebig vervielfachen, skalieren, beschriften und drehen kann. Mehr Informationen zur Nutzung auf dem Arbeitsblatt selber.

Zoomen in einem Applet verhindern[Bearbeiten]

In einigen Arbeitsblättern will man verhindern, dass die Benutzer den Ausschnitt verändern und auch nicht verkleinern oder vergrößern. Im Forum wurde eine Lösung dazu https://help.geogebra.org/topic/zoomen-verhindern vorgestellt

© 2021 International GeoGebra Institute