Endwert (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Version vom 7. Oktober 2017, 17:01 Uhr von Zbynek (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „;([A-Za-z0-9]*)\[(.*)\]“ durch „;$1($2)“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Endwert( <Zinssatz>, <Anzahl der Perioden>, <Zahlung>, <Barwert(optional)>, <Fälligkeit (optional)> )
Liefert den Endwert einer Investition. Konstante und regelmäßige Zahlungen und ein konstanter Zinssatz werden vorausgesetzt.
  • <Zinssatz> Zinssatz pro Zahlungsperiode.
  • <Anzahl der Perioden> Gesamtanzahl der Zahlungsperioden.
  • <Zahlung> Wert der regelmäßigen Zahlung (pro Periode).
  • <Barwert (optional)> Gesamtbetrag, den eine Reihe von zukünftigen Zahlungen zum gegenwärtigen Zeitraum wert ist.
  • <Fälligkeit (optional)> Legt fest, wann die Zahlungen zu tätigen sind. Wird kein Wert oder der Wert 0 eingegeben, ist die Zahlung am Ende der jeweiligen Periode zu tätigen (nachschüssig). Wird 1 eingegeben, sind die Zahlungen am Beginn einer Periode zu tätigen (vorschüssig).
Beispiel:
Endwert[10%/12, 15, -200, 0, 1] liefert einen Endwert von 3207.99.
Anmerkung: Vergewissern Sie sich, dass für den <Zinssatz> und die <Anzahl der Perioden> die korrekten Einheiten verwendet werden. Bei monatlichen Zahlungen über vier Jahre bei einem Jahreszinssatz von 10% muss für den Zinssatz 10%/12 und für die Anzahl der Perioden 4*12 verwendet werden.
Anmerkung: Für alle Argumente gilt: Ausgaben werden mit negativen und Einnahmen mit positiven Zahlen angegeben.
Anmerkung: Siehe auch die Befehle Zahlung, Zinssatz, Perioden und Barwert .
© 2020 International GeoGebra Institute