Als (html) Webseite exportieren: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 13: Zeile 13:
 
{{Note|Den Text Ihres dynamischen Arbeitsblattes können Sie, nach Öffnen der exportierten HTML-Datei, mit vielen Textverarbeitungsprogrammen (z.B.: FrontPage, OpenOffice Writer) verändern. Wollen Sie beim Applet selber etwas verändern, dann öffnen Sie die GGB-Datei und speichern Sie diese nach Änderung unter dem gleichen Namen.}}
 
{{Note|Den Text Ihres dynamischen Arbeitsblattes können Sie, nach Öffnen der exportierten HTML-Datei, mit vielen Textverarbeitungsprogrammen (z.B.: FrontPage, OpenOffice Writer) verändern. Wollen Sie beim Applet selber etwas verändern, dann öffnen Sie die GGB-Datei und speichern Sie diese nach Änderung unter dem gleichen Namen.}}
  
==Advanced settings==
+
==Erweiterte Einstellungen==
 +
'''Funktionalität:'''
 +
:* ''Rechtsklick aktivieren:'' Diese Einstellung ermöglicht den Rechtsklick auf Objekte oder die Grafik-Ansicht, um das Kontextmenü mit Funktionen wie [[Objekt_anzeigen_/_ausblenden_(Werkzeug)|Objekt oder Beschriftung anzeigen]] , [[Spurmodus|Spur ein]] und [[Eigenschaften-Dialog]] öffnen zu können.
 +
:* ''Ziehen von Beschriftungen aktivieren:'' Mit dieser Einstellung kann die Position der Beschriftungen von Objekten und Punkten verändert werden.
 +
:* ''Symbol zum Zurücksetzen der Konstruktion anzeigen:'' Durch diese Einstellung wird ein Reset Symbol in der rechten oberen Ecke des Arbeitsblattes platziert, mit dem die SchülerInnen die Konstruktion in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen können.
 +
 
 
{{description}}
 
{{description}}

Version vom 30. September 2011, 12:05 Uhr

Um eine htlm-Datei auf Ihrem Computer zu speichern, klicken Sie ganz oben den Kartenreiter Export-html.pngExport als Webseite an.

  • Zu Beginn können Sie Titel, Autor und Datum für das Dynamische Arbeitsblatt eintragen.
  • Im Kartenreiter Allgemein können Sie einen Text verfassen, der ober- und unterhalb der dynamischen Konstruktion stehen soll (z.B.: eine Beschreibung der Konstruktion oder eine Aufgabenstellung).
  • Im Kartenreiter Erweitert können Sie die Funktionalität der dynamischen Konstruktion ändern (z.B.: Anzeigen eines Symbols zum Zurücksetzen der Konstruktion, Öffnen des Anwendungsfensters bei Doppelklick) und die Benutzeroberfläche anpassen (z.B.: Werkzeugleiste anzeigen, Höhe und Breite ändern, Speichern und Drucken aktivieren, usw).
Anmerkung: Ist die Größe Ihres Arbeitsblattes zu groß für den Computerbildschirm mit Standardauflösung (1024 x 768), können Sie diese noch vor dem eigentlichen Export anpassen.

Die exportierte HTML-Datei (z.B.: Kreis.html) kann mit jedem Internetbrowser (Mozilla, Internet Explorer, Safari) geöffnet werden. Voraussetzung ist allerdings eine erfolgreiche Installation von Java auf Ihrem Computer. Hier erhalten Sie Java gratis: http://www.java.com. Wollen Sie Ihre dynamischen Arbeitsblätter in der Schule verwenden, so fragen Sie den dafür verantwortlichen Netzwerkadministrator um die Installation von Java. Stellen Sie sicher, dass die Java-Installation das Plugin für Ihren Browser beinhaltet.

Anmerkung: Den Text Ihres dynamischen Arbeitsblattes können Sie, nach Öffnen der exportierten HTML-Datei, mit vielen Textverarbeitungsprogrammen (z.B.: FrontPage, OpenOffice Writer) verändern. Wollen Sie beim Applet selber etwas verändern, dann öffnen Sie die GGB-Datei und speichern Sie diese nach Änderung unter dem gleichen Namen.

Erweiterte Einstellungen

Funktionalität:

  • Rechtsklick aktivieren: Diese Einstellung ermöglicht den Rechtsklick auf Objekte oder die Grafik-Ansicht, um das Kontextmenü mit Funktionen wie Objekt oder Beschriftung anzeigen , Spur ein und Eigenschaften-Dialog öffnen zu können.
  • Ziehen von Beschriftungen aktivieren: Mit dieser Einstellung kann die Position der Beschriftungen von Objekten und Punkten verändert werden.
  • Symbol zum Zurücksetzen der Konstruktion anzeigen: Durch diese Einstellung wird ein Reset Symbol in der rechten oberen Ecke des Arbeitsblattes platziert, mit dem die SchülerInnen die Konstruktion in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen können.


© 2021 International GeoGebra Institute