Zeta (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zeta( <Anzahl der Elemente>, <Exponent> )
Erzeugt ein Balkendiagramm einer Zeta-Verteilung. (Englisch: Zipf's law)
Parameter:
Anzahl der Elemente: Anzahl der Elemente, deren Rang wir studieren
Exponent: Exponent, der die Verteilung charakterisiert
Zeta( <Anzahl der Elemente>, <Exponent>, <Wahrheitswert Verteilungsfunktion> )
Erzeugt ein Balkendiagramm einer Zeta-Verteilung, wenn der Wahrheitswert false ist.
Erzeugt ein Balkendiagramm einer kumulativen Zeta-Verteilung, wenn der Wahrheitswert true ist.
Die ersten beiden Parameter sind dieselben wie oben.
Zeta( <Anzahl der Elemente>, <Exponent>, <Wert der Variablen v>, <Wahrheitswert Verteilungsfunktion> )
Sei X eine Zeta-Zufallsvariable. Der Befehl berechnet die Wahrscheinlichkeit
P( X = v), wenn der Wahrheitswert false ist.
P( X ≤ v), wenn der Wahrheitswert true ist.
Die ersten beiden Parameter sind die selben wie oben.
Beispiel:
Zeta[10, 1 , 5, false] liefert 0.07 in der Menu view algebra.svg Algebra-Ansicht und \frac{504}{7381} in der Menu view cas.svg CAS-Ansicht.
© 2020 International GeoGebra Institute