Sektor (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sektor( <Kegelschnitt>, <Punkt>, <Punkt> )
Erzeugt auf dem Kegelschnitt einen Sektor zwischen zwei Punkten.
Beispiel:
  • Sei c: x^2 + 2y^2 = 8 eine Ellipse, D = (-2.83, 0) und E = (0, -2) zwei Punkte auf der Ellipse. Sektor[ c, D, E ] ergibt d = 4.44.
  • Sei c: x^2 + y^2 = 9 ein Kreis, A = (3, 0) und B = (0, 3) zwei Punkte auf dem Kreis. Sektor[ c, A, B ] ergibt d = 7.07
Anmerkung: Der Kegelschnitt muss ein Kreis oder eine Ellipse sein.


Sektor( <Kegelschnitt>, <Parameter Startwert>, <Parameter Endwert> )
Erzeugt auf dem Kegelschnitt einen Sektor zwischen zwei Parameterwerten zwischen 0 und .
Beispiel:
Sei c: x^2 + y^2 = 9 ein Kreis. Sektor[ c, 0, 3/4 π ] ergibt d = 10.6
Anmerkung: Es werden folgende Parameterdarstellungen verwendet:
  • Kreis: (r cos(t), r sin(t)), wobei r der Radius des Kreises ist.
  • Ellipse: (a cos(t), b sin(t)), wobei a und b die große und kleine Halbachse der Ellipse sind.
© 2021 International GeoGebra Institute