Länge (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Länge[ <Objekt> ]
Berechnet die Länge des Objekts.
Beispiel:
  • Länge[ <Vektor> ] berechnet die Länge des Vektors.
  • Länge[ <Punkt> ] berechnet die Länge des Ortsvektors (Verbindungsvektor Punkt-Koordinatenursprung) des Punktes.
  • Länge[ <Liste> ] berechnet die Länge der Liste, also die Anzahl der Listenelemente.
  • Länge[ <Text> ] berechnet die Länge des Textes, also die Anzahl der Buchstaben.
  • Länge[ <Ortslinie> ] berechnet die Anzahl der Punkte, aus denen sich die Ortslinie zusammensetzt. Verwenden Sie den Befehl Umfang, um die Länge der Ortslinie zu erhalten. Für weitere Details siehe den Befehl Erstes.
  • Länge[ <Bogen> ] berechnet die "Bogenlänge" (d.h. nur die Länge des gekrümmten Teils) eines Bogens oder Kreissektors.
Länge[ <Funktion>, <Startwert>, <Endwert> ]
Berechnet die Länge des Funktionsgraphen im angegebenen Intervall.
Beispiel:
Länge[2x, 0, 1] berechnet 2.24, was ungefähr \sqrt{5} entspricht.
Länge[ <Funktion>, <Anfangspunkt>, <Endpunkt> ]
Berechnet die Länge des Funktionsgraphen zwischen den zwei angegebenen Punkten.
Anmerkung: Liegen die angegebenen Punkte nicht auf dem Funktionsgraphen, so werden deren x-Koordinaten verwendet, um das Intervall festzulegen.
Länge[ <Kurve>, <Startwert>, <Endwert> ]
Berechnet die Länge der Kurve zwischen den angegebenen Parameterwerten.
Länge[ <Kurve>, <Anfangspunkt>, <Endpunkt> ]
Berechnet die Länge der Kurve zwischen den zwei angegebenen Punkten, welche auf der Kurve liegen.

CAS-Ansicht

Länge[ <Kurve>, <Startwert>, <Endwert> ]
Berechnet die Länge des Funktionsgraphen vom x-Startwert bis zum x-Endwert.
Beispiel:
Länge[2x, 0, 1] berechnet \sqrt{5}.
Länge[ <Kurve>, <Variable>, <Anfangspunkt>, <Endpunkt> ]
Berechnet die Länge des Funktionsgraphen vom Anfangspunkt bis zum Endpunkt.
Beispiel:
Länge[2a, a, 0, 1] berechnet \sqrt{5}.
Anmerkung: Siehe auch das Werkzeug Mode distance.svg Abstand oder Länge.
© 2020 International GeoGebra Institute