Krümmungsvektor (Befehl)

Aus GeoGebra Manual
Wechseln zu: Navigation, Suche


Krümmungsvektor[ <Punkt>, <Funktion> ]
Erzeugt den Krümmungsvektor der Funktion im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmungsvektor[(0, 0), x^2] liefert den Vektor (0, 2).
Krümmungsvektor[ <Punkt>, <Kurve> ]
Erzeugt den Krümmungsvektor der Parameterkurve im gegebenen Punkt.
Beispiel: Krümmungsvektor[(0, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, π]] liefert den Vektor (0, 0).


Krümmungsvektor[ <Punkt>, <Objekt> ]
Erzeugt den Krümmungsvektor des Objekts (Funktion, Kurve, Kegelschnitt) im gegebenen Punkt.
Beispiel:
  • Krümmungsvektor[(0, 0), x^2] liefert den Vektor (0, 2)
  • Krümmungsvektor[(0, 0), Kurve[cos(t), sin(2t), t, 0, π]] liefert den Vektor (0, 0)
  • Krümmungsvektor[(-1, 0), Kegelschnitt[{1, 1, 1, 2, 2, 3}]] liefert den Vektor (0, -2)
© 2020 International GeoGebra Institute